Die Initiatoren

Sie sind jung, kreativ und sie haben den Wein im Blut: 13 Winzer rund um Mosel und Saar gehören zu den „Moseljüngern“. Mosel? Jünger? Genau!
Und das beweisen die jungen Wilden aus den Steillagen nicht nur mit Ihren Weinen, sondern auch mit Ihrem Engagement, die Region und das Kulturgut Wein für eine junge Zielgruppe attraktiv zu machen. Die innovativen und doch traditionell geprägten Moseljünger haben fast alle ein Studium an der renommierten Hochschule Geisenheim absolviert. Das Ergebnis: Klassische, innovative und freche Weine, die Party- und Festmahlstauglich daherkommen. In Sachen Party haben sich die Moseljünger bereits bewiesen. Die mittlerweile zur Tradition an Ostern avancierte Wein-Musik-Party „Rhythm & Wine" findet jährlich am Ostersamstag in der Orangerie des Nells Park Hotels in Trier statt und lockte 2011 rund 1000 Wein- und Musikfans an. Riesling & Co. tragen die Moseljünger auch bei der internationalen Weinmesse Prowein jährlich in Düsseldorf in die Welt und präsentieren sich am Gemeinschaftsstand der Mosel.

Seit 2014 organisieren die jungen Winzer auch „Mythos Mosel. Eine Riesling Reise“. Die Idee hierzu entstand bei einem launigen Treffen der Winzer und hat sich mittlerweile zu dem Highlight Event an der Mosel etabliert.